Böttcherstr. 2a, 21365 Adendorf

Facharzt für Frauenheilkunde,Frauenarzt,Gynäkologie

Schrift kleinerSchrift größer
Sichere Verbindung
Nachricht per eMail senden
Seite drucken
Nach oben
Impressum, Informationen zum Herausgeber
Sitemap
 
 
 
 
Frauenarztpraxis Adendorf

Dr. med. Sven Ahlf
Stephanie Stelter
(angestellte Ärztin)
Dr. Helene Tsolkas
(angestellte Ärztin)

Böttcherstr. 2a
21365 Adendorf


Fon: (0 41 31) 18 77 87
Fon: (0 41 31) 4 48 48
Fax: (0 41 31) 22 31 14

eMail:
mail@frauenarztpraxis-adendorf.de


Sprechzeiten:
Montag bis Freitag
08:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag
15:00 bis 18:00 Uhr
Frauenarztpraxis Adendorf
QM-System DIN EN ISO 9001 HONcode zertifiziert Gute medizinische Website 2011

Willkommen 
Praxis 
Team 
Leistungen 
Sprechzeiten 
Terminkalender 
Rezepte 
Informationen 
 - Häufige Fragen 
 - Individuelle GEsundheitsLeistungen 
 - Systemvoraussetzungen 
Kontakt 
Datenschutz 
Suche 
Vergrößern durch Klick ...Vergrößern durch Klick ...Vergrößern durch Klick ...Vergrößern durch Klick ...Vergrößern durch Klick ...
 
 
Zum Schliessen bitte Klicken ...
Zum Schliessen bitte Klicken ...

Die Basisversorgung wird selbstverständlich, wie bisher, von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse übernommen. So wird z.B. die jährliche Krebsvorsorgeuntersuchung oder die Schwangerschaftsvorsorge genauso gründlich und fachgerecht wie bisher erfolgen.
Darüber hinaus können wir Ihnen zusätzlich auf Wunsch und nach ärztlicher Beratung moderne, wissenschaftlich erprobte Früherkennungsverfahren (z.B. Ultraschall) und andere Zusatzleistungen (Checks, Tests, Impfungen) anbieten, die nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten sind. Diese können aus ärztlicher Sicht medizinisch sinnvoll und empfehlenswert sein, um gynäkologische Erkrankungen (nicht nur Krebs) frühzeitig erkennen zu können.
Von den Krankenkassen waren diese individuellen Gesundheits-Leistungen (IGEL) jedoch nie im Leistungskatalog vorgesehen.
Durch die gezielte Wahl einzelner Wunschleistungen werden sie als Kassenpatientin zur Privatpatientin.
Das bedeutet also: Sie erhalten nichts weniger als früher, Sie können jedoch gegen Zuzahlung mehr Leistungen in Anspruch nehmen als früher!

Unsere IGEL-Angebote sind mit einem individuelle Gesundheitsleistung gekennzeichnet!