Böttcherstr. 2a, 21365 Adendorf

Facharzt für Frauenheilkunde,Frauenarzt,Gynäkologie

Schrift kleinerSchrift größer
Sichere Verbindung
Nachricht per eMail senden
Seite drucken
Nach oben
Impressum, Informationen zum Herausgeber
Sitemap
 
 
 
 
Frauenarztpraxis Adendorf

Dr. med. Sven Ahlf
Stephanie Stelter
(angestellte Ärztin)
Dr. Helene Tsolkas
(angestellte Ärztin)

Böttcherstr. 2a
21365 Adendorf


Fon: (0 41 31) 18 77 87
Fon: (0 41 31) 4 48 48
Fax: (0 41 31) 22 31 14

eMail:
mail@frauenarztpraxis-adendorf.de


Sprechzeiten:
Montag bis Freitag
08:00 bis 13:00 Uhr
Montag bis Donnerstag
15:00 bis 18:00 Uhr
Frauenarztpraxis Adendorf
QM-System DIN EN ISO 9001 HONcode zertifiziert Gute medizinische Website 2011

Willkommen 
Praxis 
Team 
Leistungen 
 - Krebsvorsorge 
 - Schwangerschaft 
 - Teenager 
 - Verhütung 
 - Kinderwunsch 
 - Krebsnachsorge 
 - Impfungen 
 - Wechseljahre 
Sprechzeiten 
Terminkalender 
Rezepte 
Informationen 
Kontakt 
Datenschutz 
Suche 
Vergrößern durch Klick ...Vergrößern durch Klick ...Vergrößern durch Klick ...Vergrößern durch Klick ...Vergrößern durch Klick ...
 
 
Zum Schliessen bitte Klicken ...
Zum Schliessen bitte Klicken ...

Nach einer Krebserkrankung sind regelmäßige Kontrolluntersuchungen besonders wichtig.
In unserer Praxis arbeiten wir nach den aktuellen Nachsorgerichtlinien und nehmen am DMP (Disease Management Programm) für Brustkrebs teil. Dabei handelt es sich um ein strukturelles Nachsorgeprogramm für Brustkrebspatientinnen.
Die Nachsorgerichtlinien sehen für die ersten drei Jahre nach einer Erkrankung vierteljähliche, anschließend halbjährliche Nachuntersuchungen vor.

Darüber ist ein wesentlicher Teil der Nachsorge das Gespräch: Welche Therapien sind sinnvoll? Ist vielleicht eine psychotherapeutische Unterstützung hilfreich? Wo gibt es weitere Hilfen?
Zu diesen und anderen Fragen versuchen wir, gemeinsam mit der Patientin eine Art "Fahrplan" für das weitere Vorgehen zu entwickeln und, wenn gewünscht, entsprechende Kontakte herzustellen.